headline_behandlungsangebote

Wir arbeiten als Wahlärzte und bieten unseren Patienten beste medizinische Versorgung.

Als Wahlärztin ist eine direkte Verrechnung mit den Krankenkassen nicht möglich. Das Honorar für die erbrachten ärztlichen Leistungen wird zunächst direkt von Ihnen als Patienten bezahlt. Sie können nach der Behandlung in bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlen. Sie erhalten eine Rechnung, die Sie dann bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Ihre Krankenkasse refundiert Ihnen einen Teil des Honorars. Viele Privatversicherungen übernehmen darüber hinaus den Restanteil des Behandlungshonorars.

Ausnahmen:

  • null
    Laboruntersuchungen
  • null
    Röntgenuntersuchungen
  • null
    sowie die jährliche Vorsorgeuntersuchung

werden zur Gänze von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht:

  • null
    wenn Leistungen auch durch Kassenärzte nicht verrechnet werden können (Sportuntersuchungen, Versicherungsgutachten,…)
  • null
    wenn Sie im gleichen Quartal/Monat einen zweiten Arzt für Allgemeinmedizin in Anspruch nehmen.

    In diesem Fall ist eine Überweisung in unsere Praxis erforderlich um eine Kostenrückerstattung zu ermöglichen. Falls Sie eine Urlaubsvertretung Ihres Kassenarztes benötigen, sind ebenso Kostenrückerstattungen vorgesehen.